Deutschlandticket

Für 49 Euro im Monat klimafreundlich deutschlandweit unterwegs sein.

Ticket Kündigen Button

Das Deutschlandticket vom RVV

Das deutschlandweit gültige Ticket ist eine digitale Fahrkarte, die zum 1. Mai 2023 eingeführt wurde. Das Deutschlandticket ist als monatlich kündbares Abonnement zum Preis von max. 49 Euro pro Monat für das Smartphone und als Chipkarte erhältlich.

Deutschlandticket nur für einen Monat?

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Deutschlandticket nur für einen Monat kaufen möchten, müssen Sie Ihr Ticket bis spätestens 10. des Monats kündigen. Nach dem 10. des Monats ist der Kauf eines Tickets ausschließlich für den laufenden Monat wegen der bundesweit vorgegebenen Kündigungsfristen nicht mehr möglich.

Weitere Infos → www.rvv.de/deutschlandticket-kuendigen

Das Deutschlandticket zum Normalpreis (49 EUR/Monat) über die RVV-App

Handy - D-Ticket

Im RVV können Sie das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro pro Monat am einfachsten und schnellsten über die RVV-App als Handy-Ticket erwerben.

  • Unter "Profil" mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort einloggen
  • im Menü unter „Ticketkauf“ das Deutschlandticket das Deutschlandticket auswählen
  • Festlegen, ab welchem Monat es gültig sein soll
  • Ticket in den Warenkorb legen 
  • Mit "Jetzt kaufen" landet das Ticket auf Ihrem Handy

Unter "Ticketkauf" → "Meine Tickets" ist Ihr Deutschlandticket gespeichert. Möchten Sie es bei einer Fahrscheinkontrolle vorzeigen, tippen Sie im Menü auf "Kontrolle". 

Das Deutschlandticket als Chipkarte

Chipkarte D-TicketEine Alternative für alle, die das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro monatlich nicht über das Handy nutzen möchten.

  • Erhältlich im RVV-Kundenzentrum in Regensburg
  • Meist kann die personalisierte Chipkarte nach Abschluss des Abos direkt mitgenommen werden.
  • Das Deutschlandticket auf Chipkarte ist bis auf weiteres nur für Kundinnen und Kunden erhältlich, die das Deutschlandticket zum Normalpreis (49 Euro/Monat) erwerben möchten.
  • Für alle weiteren Ticketarten wird das Deutschlandticket ausschließlich für das Smartphone angeboten.

FAQ: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Stand: 01.01.2024

Seit wann gibt es das Deutschlandticket?

Das Deutschlandticket wurde zum 1. Mai 2023 eingeführt. Der Ticketverkauf läuft bundesweit seit 3. April 2023. 

Wo gilt das Deutschlandticket?

Das Deutschlandticket ist nicht übertragbar und gilt immer nur für eine Person.

Die Mitnahme weiterer Personen ist nicht möglich.

Das Deutschlandticket ist bundesweit ganztägig im öffentlichen Personennahverkehr sowie im Schienenpersonennahverkehr gültig:

  • Linienbusse
  • Straßenbahnen, S- und U-Bahnen
  • Regionalbahnen und Regionalexpress-Züge (2. Klasse)

Selbstverständlich können Sie mit einem Deutschlandticket auch im gesamten RVV-Gebiet fahren.

Das Deutschlandticket wird nicht im Fernverkehr (bei­spiels­wei­se ICE, IC, EC oder Flixtrain) sowie nicht in der 1. Klasse gelten. 

Wo kann ich das Deutschlandticket im RVV kaufen?

Für Arbeitnehmer: das Deutschlandticket Job

Erhältlich über Ihren Arbeitgeber. Details: www.rvv.de/deutschlandticket-job

Für Auszubildende und Freiwilligendienstleistende: das bayerische Ermäßigungsticket

Erhältlich im RVV-Webshop. Details: www.rvv.de/ermäßigungsticket

Für Regensburgerinnen und Regensburger, die einen Stadtpass besitzen: das vergünstigte Deutschlandticket im Sozialtarif

Erhältlich im RVV-Webshop. Details: www.rvv.de/deutschlandticket-sozial

Für Studierende in Regensburg: die günstige Aufpreis-Lösung zum Semester-Ticket

Erhältlich im RVV-Webshop. Details: www.rvv.de/semesterticket#upgrade

Das Deutschlandticket zum Normalpreis (49 EUR/Monat) über die RVV-App

  • Im RVV können Sie das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro pro Monat am einfachsten und schnellsten über die RVV-App als Handy-Ticket erwerben.
  • Drei verschiedene Zahlarten stehen zur Auswahl: Bezahlung per SEPA-Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal.
  • Der Betrag von 49 Euro wird monatlich, gegen Ende des Vormonats, abgebucht.
  • Ihr Abo verlängert sich automatisch.
  • Sie möchten Ihr Deutschlandticket ab dem nächsten Monat nicht mehr nutzen? Dann muss die Kündigung bis zum 10. des aktuellen Monats erfolgen – direkt in der App, im geöffneten Ticket. 

Das Deutschlandticket als Chipkarte

  • Für Kundinnen und Kunden, die das Deutschlandticket zum Preis von 49 Euro monatlich nicht über das Handy nutzen möchten, bietet das RVV-Kundenzentrum in Regensburg das Abonnement auf Chipkarte an.
  • Meist kann die personalisierte Chipkarte nach Abschluss des Abos direkt mitgenommen werden.
  • Das Deutschlandticket auf Chipkarte ist bis auf weiteres nur für Kundinnen und Kunden erhältlich, die das Deutschlandticket zum Normalpreis (49 Euro/Monat) erwerben möchten.
  • Für alle weiteren Ticketarten wird das Deutschlandticket ausschließlich für das Smartphone angeboten.

Ich bin jünger als 18 Jahre. Wie kann ich ein Deutschlandticket kaufen?

Sind Sie minderjährig, ist der Erwerb des Deutschlandtickets über die RVV-App (Verknüpfung der Profile von Eltern und Kind) aktuell noch nicht möglich.

Eine volljährige Person (z. B. ein Elternteil) kann für Sie das Deutschlandticket unter http://dticket.rvv.de im Browser am Computer abonnieren.
Die Bezahlung für das Abonnement erfolgt per SEPA-Lastschrift der volljährigen Person. Bitte halten Sie bei der Bestellung eine gültige Mail-Adresse bereit.

So bestellen Sie Ihr Deutschlandticket als PDF-Datei:

  • Online-Bestellportal aufrufen, auf "Deutschlandticket abonnieren" klicken und Ihre Kontaktdaten sowie die Daten einer volljährigen Person und deren IBAN hinterlegen.
  • Anschließend Ihr E-Mail-Postfach öffnen und auf Bestätigungslink in der Mail des RVV klicken.

Das online bestellte Ticket wird monatlich als PDF- und Wallet-Datei per E-Mail direkt an Ihr Mailpostfach verschickt. Der Betrag von 49 Euro wird monatlich, gegen Ende des Vormonats, vom Konto der angegebenen volljährigen Person abgebucht.

Ihr Abo verlängert sich automatisch, außer Sie kündigen bis zum 10. eines Monats – direkt im Online-Portal.

Wie kann ich mein Deutschlandticket kündigen?

www.rvv.de/deutschlandticket-kuendigen

Gibt es ein Deutschlandticket für Arbeitnehmer?

  • Arbeitnehmer bestellen ein Deutschlandticket Job über ihren Arbeitgeber.
  • Mit dem Deutschlandticket Job profitieren Sie von einem äußerst attraktiven Mobilitätsangebot: Sie fahren für maximal 34,30 Euro pro Monat. Bei einem Zuschuss Ihres Arbeitgebers von mindestens 25% wird ein weiterer Rabatt von 5 % auf den Standardpreis gewährt.
  • Gibt es bei Ihrem Arbeitgeber noch kein Job-Ticket, sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber. Bei Interesse unterstützt unser Kundenservice gerne bei der Einführung.

Details: www.rvv.de/d-ticket-job

Gibt es ein spezielles Angebot für Auszubildende und Freiwilligendienstleistende?

  • In Bayern gibt es das "Ermäßigungsticket", ein vergünstigtes Deutschlandticket für Studierende, Auszubildende und Personen im Bundesfreiwilligendienst zum Preis von 29 Euro pro Monat.
  • Das Ermäßigungsticket kann als günstigere Variante des Deutschlandtickets ebenfalls bundesweit genutzt werden.

Details: www.rvv.de/ermäßigungsticket

Gibt es ein spezielles Angebot für Studierende in Regensburg?

Studierende der Universität und OTH Regensburg können das Deutschlandticket jederzeit als Aufpreis-Ticket zu ihrem bereits bestehenden Semester-Ticket erwerben → rvv.de/semesterticket#upgrade.

Studierende der IU können das bayerische Ermäßigungsticket für 29 Euro über den RVV-Webshop für Auszubildende beziehen. 

Gibt es beim Deutschlandticket Sozial-Tarife?

Regensburgerinnen und Regensburger, die einen Stadtpass besitzen, können ab 1. Januar 2024 vergünstigte Deutschlandtickets im RVV-Webshop erwerben → rvv.de/deutschlandticket-sozial.

Gibt es Mitnahmeregelungen?

Kinder bis 6 Jahre fahren frei.

Die Mitnahme weiterer Personen ist nicht möglich.

Für Tiere und Fahrräder ist keine kostenfreie Mitnahme möglich. Hierzu verweisen wir auf unsere gültigen RVV-Beförderungsbestimmungen. 

Bleibt der Ticketpreis dauerhaft bei 49 Euro pro Monat?

Nach der Einführungsphase kann der Preis des Tickets steigen. Grund hierfür sind steigende Sprit-, Strom- und Lohnkosten. Angestrebt wird eine "Dynamisierung" des Tickets in Form eines Inflationsausgleichs. 

Was wird aus den anderen Tarifangeboten des RVV?

Die Angebote für Einzelfahrten (Streifen-Ticket, Einzelfahrschein, …) bleiben unverändert bestehen, damit auch Personen, die nur gelegentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, passende Tickets erwerben können.

Abonnements werden aufgrund der umfangreichen Mitnahmemöglichkeiten, der Übertragbarkeit und des Preisvorteils der klassischen Abos in niedrigen Preisstufen ebenfalls weiterhin angeboten. 

Können klassische RVV-Abos weiter genutzt werden?

Unser Angebot an Abonnements bleibt unverändert bestehen. Abonnements können weiterhin genutzt und abgeschlossen werden. 

nach oben