Mit RVV-Line 5 nach Donaustauf

Walhalla bei Donaustauf

Grossansicht in neuem Fenster: Walhalla mit Schiff

 

Die Walhalla ist ein herausragendes Zeugnis klassizistischer Archtektur des 19. Jahrhunderts und ähnelt äußerlich dem griechischen Parthenon in Athen. Auf einer Anhöhe bei Donaustauf gelegen, thront sie über dem Donautal und ist schon von weitem zu erkennen. Gegenwärtig ehren 65 Gedenktafeln und 130 Marmorbüsten bedeutende Persönlichkeiten.

Inspiriert von der Idee König Ludwigs I., den "rühmlich ausgezeichneten Teutschen" einen Ehrentempel zu bauen, wurde die Walhalla 1830-42 nach den Plänen des damaligen Hofbaumeisters Leo von Klenze errichtet. Die feierliche Eröffnung fand am 18.10.1842 statt.

Ein Besuch der Walhalla lässt sich auch wunderbar mit einer Schifffahrt auf der Donau kombinieren, z. B. mit dem Bus von Regensburg zur Walhalla und zurück mit dem Schiff. Detaillierte Informationen zur Schiffahrt erhalten Sie auf www.donauschiffahrt.de und www.schifffahrtklinger.de.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Auf der Walhalla 

 

Anfahrt mit dem RVV

Ein Doppelklick auf den Kartenausschnitt öffnet eine größere Ansicht der Fußwege von den Bushaltestellen zur Walhalla:

 Grossansicht in neuem Fenster: Karte Walhalla

Adresse und Öffnungszeiten

Walhalla
Walhallastraße 48
93093 Donaustauf

 

 

Öffnungszeiten: April bis Oktober 9.00 - 17.45 Uhr, November bis März 10.00 - 11.45 Uhr und 13.00 - 15.45 Uhr; geschlossen jeweils am 1. Januar, Faschingsdienstag, 24., 25. und 31. Dezember.

 

drucken nach oben