Die wichtigsten Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 11.12.2016

Linie 7 Teaser

Ab Sonntag, den 11. Dezember 2016 gelten neue Fahrpläne. Die gedruckten Fahrplanbücher werden auf Grund von kurzfristigen Anpassungen voraussichtlich erst ab 20. Dezember im RVV-Kundenzentrum und in den Vorverkaufsstellen erhältlich sein. Sämtliche neuen Fahrplantabellen finden Sie ab sofort auf www.rvv.de/fahrplan. Die wichtigsten Neuerungen betreffen die Linien 5A, 6S, 7, 8, 12, 18, 41 und 63 sowie fünf Haltestellen im Stadtgebiet von Regensburg.

 

8 + 18 = 7: Nach Pentling und zur Hermann-Höcherl-Str. fährt die neue Linie 7

Die bisherigen Linien 8 und 18 werden mit dem Fahrplanwechsel neu organisiert. Der südliche Abschnitt der Linie 8 (Pentling – Ziegetsdorf – HBF/Albertstr.) und die Linie 18 (HBF/Albertstr. – Hermann-Höcherl-Str.) verschmelzen zu einer neuen, gemeinsamen Linie 7. Der Linienverlauf im nördlichen Abschnitt der Linie 8 (HBF/Albertstr. – Grünthal) bleibt unverändert. Bitte beachten Sie die neuen Fahrpläne mit geänderten Abfahrtszeiten sowie unseren neuen Liniennetzplan.

 

Die wichtigsten Neuerungen im Regionalbusverkehr

  • Neutraubling und Barbing sind künftig morgens und nachmittags mit der Linie 5A über Burgweinting direkt an das Uni-Klinikum Regensburg und die Universität angebunden. Die Fahrzeiten zwischen Neutraubling und dem Klinikum bzw. der Universität reduzieren sich damit um bis zu 25 Minuten.
  • Auf der Linie 41 wird das Angebot im Sonn- und Feiertagsverkehr zwischen Re­gens­burg und Regenstauf verdichtet.
  • Duggendorf und Kallmünz erhalten mit der Linie 12 erstmals eine Anbindung an Sonn- und Feiertagen.
  • Die Verbindung zwischen Donaustauf und Neutraubling wird von Montag bis Freitag vormittags durch zusätzliche Fahrten auf der Linie 63 verbessert.

 

Neue Haltestellenbezeichnungen im Stadtgebiet von Regensburg

  • Die Haltestelle ‚Bahnhofstraße‘, die sich zwischen Justizgebäude und Hauptbahnhof Regensburg befindet, wird in ‚Fritz-Fend-Straße“ umbenannt.
  • Auf der Linie 1 werden die Bushaltestellen ‚Aussiger Straße“ und ‚Dolomitenstraße‘ unter der Bezeichnung ‚Aussiger Straße‘ zusammengefasst.
  • Die Haltestelle ‚Schwabelweis Aumer‘, die von der Linie 5 bedient wird, heißt künftig ‚Fleischmannstraße‘.
  • Sämtliche Fahrten der Linie 6S bedienen zusätzlich die neu eingerichtete Haltestelle ‚Continental Arena/Parkplatz 2‘.
  • Der bislang als ‚Holzgartenstraße“ bezeichnete Halt auf der Linie 8 wird bei Fahrten stadtauswärts in ‚Weichs/DEZ' umbenannt. In Fahrtrichtung stadteinwärts trägt die Haltestelle ab 11. Dezember den Namen ‚Holzgartenstraße/DEZ‘.

drucken nach oben