Die wichtigsten Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 09.12.2018 in der Übersicht

Ab Sonntag, den 9. Dezember 2018 gelten auf einigen Bahn- und Buslinien neue Fahrpläne. Die wichtigsten Fahrplanänderungen pro RVV-Linie werden kurz beschrieben.


Sämtliche neuen Fahrplantabellen sind ab sofort auf www.rvv.de/fahrplan zu finden

Besucher der RVV-Webseite können auf www.rvv.de/fahrplan auf einen Blick erkennen, auf welchen Linien Fahrzeiten aktualisiert wurden: Die entsprechenden Linien sind mit einem Hinweistext versehen. 

Die einfachste Möglichkeit, die Fahrt mit dem RVV zu planen, bietet die RVV-App, mit der auch gleich Einzel-, Streifen- und Tages-Tickets gekauft werden können.

 

Einführung des Flughafenexpresses zum Fahrplanwechsel

Mit Einführung des Flughafenexpresses der Deutschen Bahn zum Fahrplanwechsel am 9.12.2018 besteht erstmalig eine direkte Zugverbindung ab Regensburg bis zum Münchner Flughafen. Das Fahrplankonzept auf der bestehenden Eisenbahn-Infrastruktur führt zu Änderungen auch auf anderen Strecken nach Regensburg, unter Berücksichtigung der Interessen sowohl von Reisenden mit Ziel Flughafen München als auch der Berufspendler im Raum Regensburg.

Die Änderungen betreffen die Bahnlinien 880 (Neumarkt i. d. OPf. - Regensburg - Sünching), 930 (Eggmühl - Regensburg) und 993 (Neustadt a. d. Donau - Regensburg). Besonderes Augenmerk gilt der Anbindung des Bahnhofs Burgweinting. Dort bestehen auch weiterhin die gewohnten Umstiegsmöglichkeiten auf die Busse der RVV-Linien 78 und X4, die die Fahrgäste in wenigen Minuten zur Arbeit in Harting, Neutraubling oder auch Richtung Klinikum/Universität bringen. Ein Teil der Verbindungen ab/bis Burgweinting erfordert allerdings künftig einen Umstieg. Pendler aus den Richtungen Neumarkt/Parsberg und Neustadt (Do.) können wechselweise bis Burgweinting durchfahren bzw. ab Regensburg HBF über einen kurzen Umstieg Burgweinting erreichen. Aus Richtung Eggmühl werden neben den gewohnten Fahrten zur Hauptverkehrszeit stündliche Verbindungen ab/bis Burgweinting mit Umstieg in Obertraubling angeboten.

Detaillierte Informationen zur Anbindung des Bahnhofs Burgweinting ab 9.12.2018 erhalten Sie auf www.rvv.de/burgweinting

 

Zusätzliche Zugverbindungen zwischen Schwandorf und Regensburg

Durch zusätzliche Zugbestellungen baut die Bayerische Eisenbahngesellschaft das Zugangebot zwischen Schwandorf und Regensburg deutlich aus. So wird die Oberpfalzbahn (OPB) den bereits dichten Fahrplan in der morgendlichen Hauptverkehrszeit ab Schwandorf erweitern.

Zusätzlich wird DB Regio montags bis freitags vier Regionalexpress-Verbindungen (RE) der Linie Nürnberg – Amberg – Schwandorf bis Regensburg verlängern. Da diese Züge auch in Regenstauf und Maxhütte-Haidhof halten, werden damit auch die im Dezember 2017 entfallenen Zwischenhalte des Alex in Regenstauf und Maxhütte-Haidhof mehr als kompensiert. Beide Stationen erhalten erstmals über weite Tageszeiten einen 30-Minuten-Takt.

 

Weitere Verbesserungen auf der Schiene für den Raum Regensburg

Ab 2019 wird es erstmals zweistündlich durchgehende Züge zwischen Ingolstadt und Plattling geben. Dazu werden die Züge aus Plattling zweistündlich abwechselnd nach Ingolstadt und Neumarkt fahren, in der Gegenrichtung ebenso. In Regensburg besteht dabei stets Anschluss in und aus Richtung Neumarkt (Oberpfalz). Hintergrund ist die Schaffung von Anschlüssen aus dem Donautal zur neuen Linie Richtung Flughafen München sowie die Anbindung des Donautals an Regensburg-Burgweinting. Anlässlich der A3-Baustelle werden im morgendlichen Berufsverkehr drei Doppelstockzüge der DB Regio in Richtung Regensburg auch in Undorf halten (6:51, 7:14 und 8:31 Uhr). Einen weiteren Zusatzhalt gibt es in Regensburg-Prüfening (7:22 Uhr) und nachmittags stadtauswärts ebenfalls in Undorf (17:27 Uhr). An Werktagnachmittagen fahren zusätzlich zwei agilis-Züge gegen 16 Uhr von Obertraubling über Regensburg- Burgweinting nach Regensburg Hbf und nach einem kurzen Aufenthalt weiter in Richtung Ingolstadt.

Frühmorgens wird im Rahmen dieses Pakets vor allem für Frühpendler eine zusätzliche Fahrt von Straubing nach Regensburg eingerichtet (Straubing ab 4:37 Uhr; Regensburg Hbf an 5:04 Uhr).

 

Änderungen auf den innerstädtischen Buslinien

Die Linien 7, 11a, 76, 80 und N2 fahren ab dem 9.12.2018 nicht mehr durch die Römerstraße, sondern weiter durch die Kirchfeldallee und Lotte-Branz-Straße. Die Haltestelle Römerstraße in Richtung Burgweinting wurde in die Kirchfeldallee verlegt. Außerdem befinden sich die neuen Haltestellen Lotte-Branz-Straße in der gleichnamigen Straße. 

Des Weiteren gibt es für die Linie 9 ab dem 09.12.18 in Richtung Neutraubling die neue Haltestelle Benzstraße. Diese befindet sich in der Abbiegespur zur Benzstraße.

 

Änderungen im Regionalbusverkehr

Linien 5 und 37

Bei der Fahrt der Linie 37 um 06:35 Uhr ab Frauenzell wird an Schultagen der Streckenabschnitt Klosterberg – Süssenbach – Steinmühl nicht mehr bedient. Ersatzweise beginnt eine Fahrt der Linie 5 zu gewohnter Zeit in Klosterberg und fährt über Süssenbach – Steinmühl nach Donaustauf und von dort weiter nach Regensburg.

 

Linie 5a

Die Fahrt um 07:30 Uhr ab Neutraubling Rathaus über Burgweinting und Universität zum Hauptbahnhof in Regensburg beginnt 8 Minuten später.

 

Linie 12 (seit 26. November 2018)

Auf Grund der aktuell schwierigen Verkehrssituation in Regensburg Pfaffenstein mit Verspätungen im ÖPNV, vor allem zur Hauptverkehrszeit morgens in Richtung Regensburg und Lappersdorf, wurden die Fahrten in der Schüler- und Berufsverkehrszeitlage angepasst bzw. vorverlegt. Zudem wurde die Bedienung der Haltestellen teilweise neu geordnet.

 

Linie 13

Die Fahrt an Schultagen um 13:25 Uhr ab Regensburg Arnulfsplatz beginnt künftig um 13:30 Uhr in Regensburg HBF/Alberstraße. Die Haltestellen Regensburg Arnulfsplatz, Bismarckplatz, Justizgebäude und Fritz-Fend-Straße entfallen.

 

Linie 15

Ein Großteil der Fahrten der Linie 15 wird künftig zwischen den Haltestellen Oppersdorfer Straße und Neukareth aus der Ortsdurchfahrt Lappersdorf herausgenommen und stattdessen über die Ortsumgehung geführt. Die Haltestellen Lappersdorf Hornauer und Lappersdorf Kapelle werden bei diesen Fahrten nicht mehr bedient. Des Weiteren fährt die Linie 15 von Montag bis Freitag durchgängig im 60-Minuten-Takt.

Neue Fahrten ab Kallmünz oder Steinsberg nach Regensburg HBF: 11:39 Uhr und 15:49 Uhr. Die Fahrten um 18:19 Uhr und 19:19 Uhr verkehren 30 Minuten später.

Neue Fahrten ab Regensburg HBF über Steinsberg nach Kallmünz: Um 10:21 Uhr und um 14:21 Uhr. Die Fahrt um 15:41 Uhr verkehrt 20 Minuten früher.

 

Linie 21

Bei den Fahrten um 16:22 Uhr (Mo.-Fr.) und 15:10 Uhr freitags werden die Haltestellen Neutraubling Rathaus, Neutraubling Marktplatz und Neutraubling Neudeker Straße nicht mehr bedient.

 

Linie 31

Die Fahrt um 06:45 Uhr ab Neutraubling Südumgehung fährt künftig 3 Minuten früher (neu: 06:42 Uhr) und endet an der Haltestelle Regensburg Ernst-Reuter-Platz.

 

Linie 43

Die Sonntagsfahrt um 13:10 Uhr ab Neuburg v. Wald in Richtung Regensburg fährt eine Stunde später.

 

Linie 69

Um 06:03 Uhr wird eine zusätzliche Fahrt ab Painten zum Bahnhof Deuerling eingerichtet. Hier besteht Anschluss an agilis mit Abfahrt 6:27 Uhr (agilis Ankunft Regensburg Hbf: 6:42 Uhr).

 

Linie 141

Die Fahrt um 07:27 Uhr ab Mühlberg bei Burglengenfeld beginnt 6 Minuten später (neu: 07: 33 Uhr).

 

Neue Haltestelle Regensburg Museum der Bayerischen Geschichte

In Regensburg wird zwischen den Haltestellen Dachauplatz und Eiserne Brücke die neue Haltestelle „Museum der Bayerischen Geschichte“ eingerichtet. Diese wird von der RVV-Linien D, N1, 3, 8, 9, 12, 13 und 28 (Linie 28: nur an Sonn- und Feiertagen) in beiden Richtungen bedient. Die Linien 1, 2 und 11 halten dort nicht.

 

Neue Haltestelle Regensburg Benzstraße stadtauswärts

Die neue Haltestelle Benzstraße stadtauswärts wird in die Fahrpläne der Linien 5a, 22, 23, 24 und 31 aufgenommen.

 
Neue Haltestelle Regensburg Lotte-Branz-Straße

Die neue Haltestelle Regensburg Lotte-Branz-Straße wird in den Fahrplan der Linie 5a aufgenommen.

 

Die Fahrpläne der oben angeführten RVV-Linien zum Download (PDF)

D (25.10.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 50Tagen.

Fahrpläne gültig ab 25.10.2018:
X4 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

3 (09.12.2018)
5 (09.12.2018)
5A (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

7 (09.12.2018)
8 (09.12.2018)
9 (09.12.2018)
11A (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

12 (09.12.2018)
13 (09.12.2018)
15 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

21 (09.12.2018)
22 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

23 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

24 (09.12.2018)
28 (09.12.2018)
31 (09.12.2018)
37 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

43 (09.12.2018)
69 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

76 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

78 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

80 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

141 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

855 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

870 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

880 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

930/993 (09.12.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 4Tagen.

Nachtbus (14.04.2018)

Letzte Aktualisierung vor 0 Tagen.

Aktueller Plan gültig seit 244Tagen.

Fahrpläne gültig ab 14.04.2018:

 

 

drucken nach oben