Mit RVV-Linie 14 nach Wolfsegg

Burg Wolfsegg

Grossansicht in neuem Fenster: Burg Wolfsegg

 

Burg Wolfsegg, eine Wehranlagen in gotischem Stil, ist fast vollständig in Ihrem Baustand erhalten. Die Burg wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts errichtet. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurde die Anlage ausgebaut. Mit dem sog. "festen Haus", dem mächtigen Palas, zeigt die Festungsanlage das charakteristische Erscheinungsbild einer Ministerialenburg des späten Mittelalters.

Burg Wolfsegg beherbergt die in der Region einmalige Dauerausstellung "Leben auf einer Oberpfälzer Burg". Gezeigt werden u. a. Grabungsfunde, Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs sowie verschiedene Gerätschaften der Kriegstechnik. Den sog. Rittersaal zieren Rankenmalereien aus dem 15. Jahrhundert. Ein eigener Ausstellungsraum ist der Wolfsegger Burghöhle gewidmet. Ergänzend kommen wechselnde Sonderausstellungen und Veranstaltungen während des "Wolfsegger Burgsommers" hinzu.

Seit 2007 ist die Burg im Rahmen der Regensburger Burgensteige durch Wanderwege mit anderen Burgen und Burgruinen in der Nachbarschaft verbunden.

   

Anfahrt mit dem RVV

Adresse und Öffnungszeiten

Burg Wolfsegg
Burggasse 7
93195 Wolfsegg

Öffnungszeiten: Mai bis September an Samstagen, Sonn- und Feiertagen 10.00 - 16.00 Uhr


Führungen: Führungen für Gruppen sind nach vorheriger Absprache auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich

 

drucken nach oben